Solarfassade

Aktuelles aus der Branche

Austria Solar Gütesiegel: Das sind die 11 besten Solarwärme-Anbieter

14. Dezember, 2021
Logo Austria Solar Gütesiegel

Welche Solarwärmeanlagen sind die besten? 11 Solarwärme-Anbieter haben das Austria Solar Gütesiegel erhalten. Neben langen Garantiezeiten bietet das Gütesiegel auch weitere Vorteile für die Kunden.

Im Dezember 2021 wurden 11 Anbieter von Solarwärmeanlagen in Österreich mit dem Qualitätssiegel des Verbandes Austria Solar ausgezeichnet. Solaranbieter, die das Gütesiegel tragen, bieten 10 Jahre Garantie auf Kollektoren und 5 Jahre auf Speicher, dazu gut gedämmte Speicher mit geringen Energieverlusten, Hocheffizienzpumpen mit geringem Stromverbrauch und internetfähige Regler, um die Anlage jederzeit aus der Ferne überwachen zu können. Das erhöht den Ertrag der Anlage und spart Energiekosten. „In Zeiten von hohen Energiepreisen sparen Gütesiegel-Anlagen bares Geld“, sagt Roger Hackstock, Geschäftsführer des Verbandes Austria Solar.

Gütesiegel als Fördervoraussetzung

Das Austria Solar Gütesiegel ist in ganz Österreich (außer Vorarlberg) eine Fördervoraussetzung für die Landesförderung. Darüber hinaus empfiehlt das Klimaministerium das Gütesiegel bei öffentlichen und privaten Ausschreibungen für Wohngebäude. Die längere Kollektorgarantie ist auch eine Voraussetzung für die Förderung von Großanlagen im Klimafonds. „Das Gütesiegel bietet bessere Chancen am Markt und ist sehr begehrt“, betont Roger Hackstock.

Strenge Richtlinien

Die Einhaltung des Gütesiegels wird von einer unabhängigen Kommission überwacht, der auch ein gerichtlich beeideter Sachverständiger angehört. Die Prüfung der 11 Betriebe dauerte drei Tage, sie erhalten das Qualitätszeichen für drei Jahre, dann wird neuerlich geprüft. Als beste Solaranbieter wurden die Unternehmen BES BuildingEnergySolutions, Bosch, Buderus, Gasokol, GREENoneTEC, Hargassner, SIKO, Sonnenkraft, Vaillant, Viessmann und Wolf ausgezeichnet. Zusammen decken diese Unternehmen zwei Drittel des Marktes ab, was einen hohen Qualitätsstandard am österreichischen Solarmarkt sichert.

Übersicht Austria Solar Gütesiegel-Betriebe

Mehr über das Austria Solar Gütesiegel

Infoblatt Austria Solar Gütesiegel

Förderübersicht Solarwärme

Mehr Aktuelles aus der Branche

Jetzt kostenlos anmelden: Impulsveranstaltungen “Solare Großanlagen für die Wärmewende”

16. November, 2021

Wie kann ich mein Gebäude sauber heizen und kühlen? Wie mache ich mich unabhängig von Preisschwankungen bei fossilen Energieträgern und der kommenden Bepreisung von CO2 und anderen Treibhausgasen? Nicht nur private Immobilienbesitzer*innen stellen sich diese Fragen, auch Unternehmen und Fernwärmenetzbetreiber*innen stehen vor der Aufgabe, ihre Wärmeversorgung klimafreundlich zu erneuern.

Um zu zeigen, wie das mit einer Solaren Großanlage gelingt, gibt es auch dieses Jahr wieder unsere Online-Impulsveranstaltungen “Solare Großanlagen für die Wärmewende”, bei denen Erfahrungen mit Solaren Großanlagen in der Praxis präsentiert werden. Denn mit solarthermischen Großanlagen lassen sich die Kosten bei Heizen und Kühlen senken und nachhaltig ökonomische Vorteile erzielen. Die Vorträge bieten Unternehmer*innen, Ingenieurbüros, Handwerker*innen, Energieberater*innen, Energieversorger*innen und Projektentwickler*innen einen Einblick in Betriebserfahrungen aus erster Hand. Sie erhalten darüber hinaus alle Infos zur aktuellen Förderausschreibung Solare Großanlagen vom Programmverantwortlichen beim Klima- und Energiefonds, der Solare Großanlagen mit bis zu 50 % der Investitionskosten fördert!

Die Veranstaltungen finden am 24.11. und 7.12. jeweils am Vormittag statt. Die Teilnahme ist kostenlos! Werfen Sie hier einen Blick in das Programm und melden Sie sich gleich an!

AZTEQ BV ist neuestes Mitglied von Austria Solar

8. Oktober, 2021

Das belgische Solarunternehmen AZTEQ BV ist mit 1. Oktober offiziell dem Verband Austria Solar beigetreten! AZTEQ BV hat seinen Sitz in Genk, ist spezialisiert auf die Herstellung von Parabolspiegel-Sonnenkollektoren für Prozesswärme bis 400 °C und bietet Wärmeliefer-Verträge für Industrie und Wärmenetze an. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und heißen das neue Mitglied herzlich willkommen!

Mit AZTEQ BV hat Austria Solar mittlerweile Mitglieder aus sechs Ländern. Neben Belgien und Österreich sind auch Unternehmen aus Deutschland, der Schweiz, Finnland und Schweden mit an Bord, um gemeinsam die Wärmewende in Österreich voranzutreiben.

Website AZTEQ BV

Liste der Austria Solar Mitglieder

Newsletter abonnieren

Der Verband Austria Solar informiert regelmäßig mit einem Newsletter über Aktuelles aus der Welt der Solarwärme: Analysen, Berichte, Exportinfos, Kurzberichte zu Tagungen und Meetings, Serviceleistungen, usw. Der Newsletter ist kostenlos, tragen Sie einfach hier Ihre E-Mailadresse ein und schon sind Sie dabei! Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Seite verwendet Google Analytics zu Optimierungszwecken. Näheres dazu in unserer Datenschutzerklärung. Sie können hier klicken um GA zu deaktivieren.