Solarfassade

Presseaussendungen als Download

7. Juni 2024

Initiative „Made in Europe“ der Bundesregierung: Ausweitung auf Wärmeversorgung nötig

Die Bundesregierung kündigt einen „Made in Europe Bonus“ an, um der asiatischen Konkurrenz bei Photovoltaik zu begegnen. Bei Wärme aus der Sonne sind wir bereits von asiatischen Importen unabhängig, doch der Markt ist rückläufig. Um die technologische Unabhängigkeit zu bewahren, braucht es dringend eine Solaroffensive für Wärme.


5. März 2024

Solarwärme am Dach spart die meisten Treibhausgase

Eine Analyse der IG LEBENSZYKLUS BAU zeigt, dass Dachbegrünung kombiniert mit Solarwärme die meisten Treibhausgase einspart.


27. Februar 2024

Tirol top, Niederösterreich Flop bei Förderung für Heizungstausch plus Solaranlage

Der Umstieg von der alten fossilen Heizung auf Erneuerbare ist so attraktiv wie nie. Tirol ist Spitzenreiter, Niederösterreich ist Schlusslicht der Wärmewende.


19. Februar 2024

Ausweg Sonne: Wie wir die Abhängigkeit von russischem Gas beenden

Die Bundesregierung sollte die Zeit nutzen, um noch vor der Wahl eine Solaroffensive zu starten. Die Unabhängigkeit von russischem Gas ist mittlerweile eine Sicherheitsfrage.


17. Oktober 2023

Regierung beschließt halbe Solarstrategie: Keine Mehrwertsteuerbefreiung für Solarwärme

Die Bundesregierung kündigt eine Mehrwertsteuerbefreiung für Strom von der Sonne an, Wärme von der Sonne bleibt unberücksichtigt. Dabei ist Wärme bei der Energieunabhängigkeit Österreichs der größere Brocken, der zu stemmen ist.


3. Oktober 2023

Neue Studie: Solare Prozesswärme kommt weltweit und in Österreich in Fahrt

Eine weltweite Umfrage unter Projektentwicklern für Solare Prozesswärme zeigt einen extrem positiven Trend für die nächsten Jahre. Auch in Österreich sind über 30 Anlagen geplant, die aktuellste für einen Textilbetrieb im Burgenland.


29. August 2023

Bundesländer hinken bei Solarwärme-Ausbau hinterher

Eine neue Übersicht des Verbands Austria Solar zeigt: Alle Bundesländer haben beim Solarwärme-Ausbau Aufholbedarf. Für eine gelungene Wärmewende braucht es eine Solaroffensive, denn mit Wärme von der Sonne könnte die Hälfte der EU-Klimaziele erreicht werden.


22. August 2023

Absurd: Bei Hitzewelle bis 36 Grad laufen 1,4 Millionen fossile Kessel im Keller statt Solaranlagen am Dach

Es ist absurd – die längste Hitzewelle des Sommers rollt über Österreich und statt Solarenergie zu nutzen wird Öl und Gas für die Warmwassererzeugung verbrannt. Das kostet den Haushalten 70 Millionen Euro pro Jahr und erzeugt 1,3 Millionen Tonnen Treibhausgase.


21. August 2023

Solare Großanlagen dringen in neue Liga vor

Die kürzliche Förderentscheidung des Klimafonds im Förderprogramm Solare Großanlagen brachte eine kleine Sensation. Solare Großanlagen stoßen damit in eine neue Liga vor, wo Megawattanlagen an der Tagesordnung sind.


31. Juli 2023

Größter Gasfund seit 40 Jahren entspricht nur 4 Stunden Sonnenenergie

Die OMV hat kürzlich den größten Gasfund seit 40 Jahren bekanntgegeben. Doch das Gasfeld würde jährlich nur so viel hergeben, wie derzeit alle Solarwärmeanlagen in Österreich erzeugen. Mit einer Solaroffensive bis 2030 würde das klimaschädliche Gasfeld überflüssig.


1. März 2023

Trendwende eingeläutet: 2022 erstmals mehr erneuerbare Heizsysteme installiert als fossile

2022 ist das Jahr der Trendwende – erstmals wurden mehr erneuerbare Heizsysteme installiert als fossile. Die Wärmewende ist voll im Gange!


15. November 2022

Steiermark setzt auf die Sonne

Die Steiermark setzt 2023 einen Förderschwerpunkt auf Solarwärme. Damit soll dem Klimawandel entgegengewirkt und die gefährliche Abhängigkeit von Öl und Gas reduziert werden.


06. September 2022

Klimaschutz und Solarenergie im Absteits stört Kanzler nicht

Österreich hat seine Treibhausgasemissionen seit 30 Jahren nicht reduziert. Seit Beginn des Ukraine-Krieges im April hat sich das Tempo beim Umstieg von Öl und Gas auf Solaranlagen für Warmwasser und Heizung halbiert. Doch der Kanzler sieht kein Problem.


20. Juli 2022

Solarwärme: Keiner fängt die Sonne effizienter ein

Weil die Energiepreise rasant steigen, suchen viele Menschen nach Alternativen zu Öl und Gas. Die effizienteste Form ist Solarwärme, um die Sonne vom Dach ins Haus zu holen. Die Energieertrag ist dabei dreimal so hoch wie bei Photovoltaik.


4. April 2022

1.500 Euro Solarbonus bei fossilem Kesseltausch

In Österreich müssen 1,4 Mio. Kessel mit Öl und Gas durch erneuerbare Energie ersetzt werden. Damit das schneller gelingt, wurde die Förderaktion „Raus aus Öl und Gas“ um einen Solarbonus ergänzt.


22. Februar 2022

Solar statt Erdgas: Raus aus der fossilen Abhängigkeit

Österreich ist zu 80 % von Erdgas aus Russland abhängig. Diese Abhängigkeit ließe sich beim Warmwasser mit Solaranlagen in wenigen Monaten halbieren.


24. Jänner 2022

Wärmewende nimmt Fahrt auf: Plus 12 Prozent bei Solarwärme

Die Verkaufszahlen bei Solarwärme haben im Vorjahr ordentlich zugelegt, wie die Erhebung des Verbandes Austria Solar zeigt. Im Jahr 2021 wurde um 12 Prozent mehr Solarfläche errichtet als im Jahr davor.


20. Jänner 2022

Explodierende Heizkosten bei Erdgas: Solarwärme als Ausweg

Mehr als 40 Prozent Preiserhöhung bei Gas ab Februar, Energieversorger geben explodierende Marktpreise an Haushalte weiter. Ein Ausweg ist der Umstieg auf Solarenergie.

Newsletter abonnieren

Der Verband Austria Solar informiert regelmäßig mit einem Newsletter über Aktuelles aus der Welt der Solarwärme: Analysen, Berichte, Exportinfos, Kurzberichte zu Tagungen und Meetings, Serviceleistungen, usw. Der Newsletter ist kostenlos, tragen Sie einfach hier Ihre E-Mailadresse ein und schon sind Sie dabei! Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Seite verwendet Google Analytics zu Optimierungszwecken. Näheres dazu in unserer Datenschutzerklärung. Sie können hier klicken um GA zu deaktivieren.