Aktuelles aus der Branche

Mitglied SOLID weltweit führend im Bereich der großsolaren Kühlung

11. Juli, 2018

In der letzten Ausgabe des Reports „Solar Heat Worldwide“ wurden Zahlen und Trends zur globalen Marktentwicklung und damit auch im Bereich der solarthermischen Kühlung, veröffentlicht.

7 der 13 größten Anlagen zur solaren Kühlung, welche zwischen 2007 und 2017 installiert wurden, stammen von SOLID. Die 3 größten Anlagen, allesamt von SOLID entwickelt, geplant und installiert, befinden sich in Singapur (IKEA), in Nicaragua (Hospital Militar Escuela in Managua) und in den USA (Arizona Desert Mountain High School). Der Report hebt außerdem hervor, dass die Anzahl der Systeme zur solaren Kühlung in den letzten Jahren stark gestiegen ist.

Weitere Informationen aus dem „Solar Heat Worldwide“ Report finden Sie hier.

CONA – Gewinner des TRIGOS 2018

5. Juli, 2018

Unser Mitglied Cona hat den österreichischen Nachhaltigkeitspreises „TRIGOS 2018“ in der Kategorie „Internationales Engagement“ für den Export von Trocknungsanlagen aus nachwachsenden Rohstoffen in Entwicklungsländer, gekoppelt mit Schulung und Unterstützung der KundInnen in Unternehmensbildung und Führung gewonnen! Wir gratulieren!

Solare Trocknung – Cona

Alt meets neu: Ein altes Steinhaus und eine hochmoderne Solaranlage Made in Austria! Das ergibt: 500 Liter reinste Sonne.

26. Juni, 2018

„Die Idee, die Kraft der Sonne zu nutzen, hat mich schon immer fasziniert. Und da wir ja eine komplett neue Heizanlage installiert haben, war es naheliegend, neben der Pelletsheizung eine Solaranlage zumindest für die Warmwasserbereitung zu integrieren“, sagt Schauspieler und Kabarettist Herbert Steinböck. Als Unterstützung auch für die Heizung, das wäre natürlich sein Traum gewesen, dies war aber leider aufgrund der baulichen Gegebenheiten nicht möglich….es gibt z.B. bei bestem Willen keinen Platz für einen ordentlichen Schichtpufferspeicher. Den relativ kleinen 500 Liter Tank in den Heizraum zu bugsieren war schon eine logistische Meisterleistung! Man muss sich halt manchmal nach der Decke strecken…im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Produkte der Fa. Sonnenkraft (eben die Paneelen und ein 500 Liter Speicher) haben Herbert Steinböck deshalb angesprochen, weil sie recht schlicht designt sind, und vor allem der Leitspruch hat mir irgendwie gefallen hat:
„Unser Credo: Gehen Sie mit uns den Weg in die Energiefreiheit – leistbar, nachhaltig & erneuerbar.“

Herbert Steinböck

Sonnenkraft

Newsletter abonnieren

Der Verband Austria Solar informiert regelmäßig mit einem Newsletter über Aktuelles aus der Welt der Solarwärme: Analysen, Berichte, Exportinfos, Kurzberichte zu Tagungen und Meetings, Serviceleistungen, usw. Wir verwenden den Dienstleister Mailchimp, Informationen zur Verarbeitung ihrer Emailadresse finden sie in unserer Datenschutzerklärung.