Solarfassade Wolken Himmel

Aktuelles aus der Branche

Solarhaus-Schulung am 30.10. in NÖ – jetzt kostenlos teilnehmen!

24. Oktober, 2019

Am 30. Oktober 2019 findet in Niederösterreich eine SOLARHAUS-Schulung statt. Ein Solarhaus liefert 100 % CO2-freie Energie für Warmwasser, Heizung und Strom. Mindestens 70 % der Wärme wird mit Solarthermie gedeckt, den Rest übernimmt eine Biomasseheizung oder eine Wärmepumpe. Der Strom wird von der eigenen PV-Anlage geliefert, der restlichen Strom liefert eine zertifizierter Ökostromlieferant.

Die Veranstaltung richtet sich an Solarunternehmen, Ingenieur- und Architekturbüros, Gemeinden, Unternehmer, Energieberater, Baumeister, Installateure, Haustechnikplaner und Bauträger in den Klima- und Energiemodellregionen. Die Referenten sind Peter Stockreiter (Netzwerk Solarhaus Österreich) und und Austria Solar-GF Roger Hackstock.

Holen Sie sich Infos aus erster Hand, wie man Solarhäuser plant, baut und wie es sich darin lebt! Sie erhalten darüber hinaus Infos zur aktuellen Förderausschreibung Solarhaus des Klima- und Energiefonds.

Wichtigste Infos:

Wann? Mittwoch, 30. Oktober 2019, 15:30 bis 18:30 Uhr

Wo? Donauhof Zwentendorf, 3435 Zwentendorf an der Donau, Pappelallee 1

Programm und Anmeldung

Klima- und Energiefonds

Mehr Aktuelles aus der Branche

Solarhaus-Exkursion 2019 am 22. November – jetzt kostenlos teilnehmen!

10. Oktober, 2019

Am Freitag, 22. November 2019 findet von 09:00 Uhr – 17:00 Uhr eine Exkursion zu Solarhäusern in Oberösterreich statt, organisiert von Verband Austria Solar, Netzwerk Solarhaus Österreich und Klima- und Energiefonds. Solarhäuser sind Ein- und Zweifamilienhäuser, die eine solare Deckung am Gesamtwärmebedarf von mindestens 70 % aufweisen. Bei der Exkursion werden Praxiserfahrungen aus erster Hand präsentiert. Die Exkursion bietet Solaranbietern, Unternehmern, Energieberatern, Baumeistern, Installateuren, Haustechnikplanern, Bauträgern, Ingenieur- und Architekturbüros einen exklusiven Einblick in die Betriebserfahrungen mit Solarhäusern. Der Klimafonds fördert ein Solarhaus übrigens mit bis zu 50 % der Investitionskosten, die Förderung läuft noch bis 28.2.2020. Programm und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung finden Sie unter diesem Link.

2013 gab es schon eine Solarhaus-Exkursion nach Salzburg, sehen Sie selbst!

Offizielle Einladung

Mehr Aktuelles aus der Branche

Impulsveranstaltungen zu solaren Großanlagen in Innsbruck und Salzburg!

1. Oktober, 2019

Am 7. und 17. Oktober 2019 finden Veranstaltungen in Innsbruck und Salzburg statt, wo Erfahrungen mit solaren Großanlagen in der Praxis präsentiert werden, mit Schwerpunkt auf die solare Wärmeversorgung von Betriebs- und Wohngebäuden. Zur Veranstaltung sind Unternehmer, Gemeinden, Energieberater, Projektentwickler, Bauträger, Ingenieur- und Architekturbüros eingeladen, die Veranstaltungen werden gemeinsam mit Partnern wie der Standortagentur Tirol, Land Salzburg, Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen und dem Klima- und Energiefonds durchgeführt. Die Vorträge bieten einen Einblick in Betriebserfahrungen mit solaren Großanlagen aus erster Hand! Sie erhalten darüber hinaus Infos zur aktuellen Förderausschreibung Solare Großanlagen des Klima- und Energiefonds. Es sind noch Plätze frei, nehmen Sie teil! Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm und Online-Anmeldung für 7.10.2019 (Innsbruck)

Programm und Online-Anmeldung für 17.10.2019 (Salzburg)

Newsletter abonnieren

Der Verband Austria Solar informiert regelmäßig mit einem Newsletter über Aktuelles aus der Welt der Solarwärme: Analysen, Berichte, Exportinfos, Kurzberichte zu Tagungen und Meetings, Serviceleistungen, usw. Wir verwenden den Dienstleister Mailchimp, Informationen zur Verarbeitung ihrer Emailadresse finden sie in unserer Datenschutzerklärung.