Solarfassade Wolken Himmel

Aktuelles aus der Branche

Energy Globe für BM² Bau- und Projektmanagement GmbH bestätigt Sonnenhaus 4.0-Konzept

26. April, 2018

Mit der Verleihung des Energy Globe an ein energieautarkes Sonnenhaus der BM² Bau- und Projektmanagement GmbH in Schwertberg, Oberösterreich, wurde ein erstes Gebäude des Typs „Sonnenhaus 4.0“ ausgezeichnet. „Die Ehrung mit diesem renommierten Preis bekräftigt und bestätigt die Idee und Philosophie des Sonnenhaus 4.0-Konzeptes“, sagt Peter Stockreiter, Geschäftsführer der Initiative Sonnenhaus Österreich.

„Das Sonnenhaus 4.0 ermöglicht somit die Eigenversorgung mit Wärme und Strom für den Haushalt, aber auch mit elektrischer Energie für Elektrofahrzeuge“. Im März wurde das von der BM² Bau- und Projektmanagement GmbH geplante Sonnenhaus in Schwertberg mit dem Energy Globe Oberösterreich 2018 in der Kategorie „Erde“ ausgezeichnet.

Im Mittelpunkt des Sonnenhaus 4.0-Konzeptes der Initiative Sonnenhaus Österreich stehen die solare Bauteilaktivierung und große Solaranlagen für die Wärme- und Stromerzeugung. Das technische Konzept sieht wie folgt aus: Wärme aus den thermischen Sonnenkollektoren wird in die Bauteile wie Wände, Bodenplatte oder Geschoßdecke und in einen kleinen Pufferspeicher geleitet. Dort wird sie auch für Zeiten ohne Sonneneinstrahlung gespeichert. Zur Nachheizung kann eine hocheffiziente Sole-Wärmepumpe einen Erdspeicher unter dem Gebäude als Wärmequelle nutzen. Dieser Erdspeicher wird ab dem Frühling durch die Überschüsse der Solaranlage aktiv regeneriert. Der Erdspeicher und die Wärmepumpe könnten auch für Kühlzwecke eingesetzt werden. Zusätzlich kann eine Photovoltaikanlage mit oder ohne Batterie den Strombedarf im Sonnenhaus 4.0 decken und ein Elektroauto mit Strom versorgen.

Weitere Informationen unter:

Initiative Sonnenhaus

BM² Bau- und Projektmanagement GmbH

Energy Globe Oberösterreich 2018

Neue Mitglieder 3F Solar Technologies GmbH und Pink GmbH

23. April, 2018

Seit April 2018 sind 3F Solar Technologies GmbH und Pink GmbH Mitglieder im Verband Austria Solar.

3F Solar Technologies GmbH wurde 2012 gegründet und bereits drei Jahre später unter die Top 15 beim Start-Up Voting des Forbes Magazins gewählt. Das Unternehmen stellt in Oberösterreich Hybridkollektoren her, die Wärme und Strom in einem Kollektor erzeugen, sogenannte PVT-Kollektoren. Im Jahr 2017 war 3F einer von drei österreichischen Finalisten bei der Verbund Innovation Challenge. Das steirische Unternehmen Pink GmbH produziert seit 1989 Energiespeicher für eine Vielzahl von Anwendungen, von Solarwärme über Abwärme, Nah- und Fernwärme und Prozesswärme. Seit mehreren Jahren hat das Unternehmen auch thermisch angetriebenen Kühlsysteme im Programm. Im Jahr 2007 wurde Pink GmbH mit dem Styrian Energy Globe ausgezeichnet.

Wir heißen die neuen Mitglieder herzlich willkommen!

3F Solar Technologies GmbH
Pink GmbH

Große Solarthermieanlage für das „Solarenergiedorf Liggeringen“

16. April, 2018

Das „Solarenergiedorf Liggeringen“ ist mit seinem regenerativen Nahwärmenetz ein Leuchtturmprojekt für die Region Radolfzell am Bodensee. Die Stadtwerke Radolfzell beauftragen den österreichischen Technologieführer SOLID mit der Errichtung einer 1.100m² großen Solaranlage für eine umweltfreundliche Wärmebereitstellung. Der Win-Win-Effekt für Bewohner und Wärmewende ist garantiert.

Durch den Bau des neuen Wärmenetzes in Radolfzell-Liggeringen am Bodensee erneuert sich ein ganzer Ortsteil. Seit Baubeginn im Herbst 2017 laufen die Erschließungsarbeiten für die Fernwärmeleitungen,  welche die regenerativ gewonnene Wärme aus Solarthermie und Biomasse bereits diesen Winter zu den Hausbewohnern transportieren könnten. Das Vorzeigeprojekt der Stadtwerke Radolfzell beinhaltet auch ein Glasfasernetz. Fernwärmekunden erhalten dadurch eine leistungsfähige Datenverbindung. Der Großteil der Häuser wird derzeit mit oft veralteten Öl- oder Flüssiggaskesseln beheizt. 90 der 260 Hausbesitzer sollen noch dieses Jahr Nutznießer der ökologisch-smarten Wärmeversorgung werden.

S.O.L.I.D. Gesellschaft für Solarinstallation und Design mbH

Stadtwerke Radolfzell GmbH

Newsletter abonnieren

Der Verband Austria Solar informiert regelmäßig mit einem Newsletter über Aktuelles aus der Welt der Solarwärme: Analysen, Berichte, Exportinfos, Kurzberichte zu Tagungen und Meetings, Serviceleistungen, usw. Wir verwenden den Dienstleister Mailchimp, Informationen zur Verarbeitung ihrer Emailadresse finden sie in unserer Datenschutzerklärung.