Aktuelles aus der Branche

alle News anzeigen
Logo Azteq

AZTEQ BV ist neuestes Mitglied von Austria Solar

8. Oktober 2021

Das belgische Solarunternehmen AZTEQ BV ist mit 1. Oktober offiziell dem Verband Austria Solar beigetreten! AZTEQ BV hat seinen Sitz in Genk, ist spezialisiert auf die Herstellung von Parabolspiegel-Sonnenkollektoren für Prozesswärme bis 400 °C und bietet Wärmeliefer-Verträge für Industrie und Wärmenetze an. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und heißen das neue Mitglied herzlich […]

mehr erfahren
Cover Solarlaeitfaden

Neuer Solarleitfaden der Stadt Wien erschienen

29. September 2021

Der Sonne gehört die Energiezukunft – das weiß auch die Stadt Wien. Damit die Energiewende in der Stadt gelingt, wird Wien in Zukunft deutlich mehr auf Sonnenenergie setzen. Um diesem Ziel näherzukommen, wurde ein neuer Solarleitfaden veröffentlicht. Das umfassende Handbuch beinhaltet Informationen, Best-Practice-Beispiele, Tipps und vieles mehr zu Solarwärme und Photovoltaik, die bei der Planung […]

mehr erfahren
Nahaufnahme einer thermischen Solaranlage mit Bäumen im Hintergrund

Preissteigerung bei Heizöl und Hitzesommer fördert Trend zu Solarwärme-Anlagen

29. Juli 2021

Die Preissteigerung beim Heizöl geht weiter: Im Jahresvergleich wurde es um mehr als 20 Prozent teurer. Der Umstieg auf Solarenergie ist jetzt noch wirtschaftlicher und der heiße Sommer verstärkt zusätzlich den Trend zur Solarwärme. Die Energiepreise lagen im Juni in Österreich 12,3 Prozent über dem Vorjahr, die Heizölpreise sogar um 22,5 Prozent. Der Energiepreisindex der […]

mehr erfahren

Daten & Fakten

95 Prozent Wertschöpfung in Österreich

Im Jahr 2020 hat die Branche rd. 131 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet und sichert 1.100 Arbeitsplätze. 4,9 Mio. m² installierte Kollektorfläche in Österreich sorgen für über 345.000 eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr. Der Absatz ist jedoch seit Jahren rückläufig, 2020 gab es ein Minus von 17 % im Vergleich zum Vorjahr.

mehr erfahren
Daten und Fakten Balken Diagramm
DI Roger Hackstock
DI Roger Hackstock
DI Roger Hackstock

„Eine Solarheizung hat denselben Effekt aufs Klima, wie wenn man komplett aufs Auto verzichtet. Oder wenn man 140 Bäume pflanzt.“

Roger Hackstock, Geschäftsführer

„Eine Solarheizung hat denselben Effekt aufs Klima, wie wenn man komplett aufs Auto verzichtet. Oder wenn man 140 Bäume pflanzt.“

Roger Hackstock, Geschäftsführer

„Eine Solarheizung hat denselben Effekt aufs Klima, wie wenn man komplett aufs Auto verzichtet. Oder wenn man 140 Bäume pflanzt.“


Roger Hackstock, Geschäftsführer

„Eine Solarheizung hat denselben Effekt aufs Klima, wie wenn man komplett aufs Auto verzichtet. Oder wenn man 140 Bäume pflanzt.“

Roger Hackstock, Geschäftsführer

„Eine Solarheizung hat denselben Effekt aufs Klima, wie wenn man komplett aufs Auto verzichtet. Oder wenn man 140 Bäume pflanzt.“

Roger Hackstock, Geschäftsführer

„Eine Solarheizung hat denselben Effekt aufs Klima, wie wenn man komplett aufs Auto verzichtet. Oder wenn man 140 Bäume pflanzt.“


Roger Hackstock, Geschäftsführer

Robert Kanduth

„Bei Großanlagen besteht noch ein enormes Potenzial, dort können wir die günstigsten Wärmepreise mit der Sonne liefern.“

Robert Kanduth, Obmann

„Bei Großanlagen besteht noch ein enormes Potenzial, dort können wir die günstigsten Wärmepreise mit der Sonne liefern.“

Robert Kanduth, Obmann

„Bei Großanlagen besteht noch ein enormes Potenzial, dort können wir die günstigsten Wärmepreise mit der Sonne liefern.“

Robert Kanduth, Obmann

„Bei Großanlagen besteht noch ein enormes Potenzial, dort können wir die günstigsten Wärmepreise mit der Sonne liefern.“

Robert Kanduth, Obmann

„Bei Großanlagen besteht noch ein enormes Potenzial, dort können wir die günstigsten Wärmepreise mit der Sonne liefern.“

Robert Kanduth, Obmann

„Bei Großanlagen besteht noch ein enormes Potenzial, dort können wir die günstigsten Wärmepreise mit der Sonne liefern.“

Robert Kanduth, Obmann

previous arrow
next arrow

Förderungen 2021

Solarwärme für Private und Betriebe wird als Klimaschutzmaßnahme großzügig gefördert. Wir bieten einen kompakten Überblick über alle Förderungen von Bund und Ländern. Im Schnitt liegt der Fördersatz bei 20 Prozent der Investition, innovative Anlagen erhalten bis zu 45 Prozent Förderung!

mehr erfahren

Nächste Veranstaltung

21. Oktober 2021

Webinar "Zukunft pur: Wie Haushalte künftig fossilfrei werden"

Newsletter abonnieren

Der Verband Austria Solar informiert regelmäßig mit einem Newsletter über Aktuelles aus der Welt der Solarwärme: Analysen, Berichte, Exportinfos, Kurzberichte zu Tagungen und Meetings, Serviceleistungen, usw. Der Newsletter ist kostenlos, tragen Sie einfach hier Ihre E-Mailadresse ein und schon sind Sie dabei! Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Seite verwendet Google Analytics zu Optimierungszwecken. Näheres dazu in unserer Datenschutzerklärung. Sie können hier klicken um GA zu deaktivieren.