Solarfassade

Solar-Förderung Niederösterreich

Aktuelle Solar-Förderung in Niederösterreich:

  • In Niederösterreich werden thermische Solaranlagen im Rahmen des Darlehensrahmens in der Wohnbauförderung gefördert. Für die Höhe des Darlehensrahmen werden Punkte vergeben, für 1 Punkt jeweils 300 Euro Darlehensrahmen. Das Förderungsdarlehen hat einen Tilgungszeitraum von 27,5 Jahren und ist mit 1 % jährlich im Nachhinein verzinst.
  • Solaranlagen zwischen 4 und 10 m² erhalten 10 Punkte, Solaranlagen über 10 m² 15 Punkte. Eine Solaranlage erhöht den Darlehensrahmen also um bis zu 4.500 Euro.
  • Bei thermischen Solaranlagen empfiehlt das Land Niederöstereich auf das Austria Solar Gütesiegel zu achten.

Weitere Infos finden Sie in der Broschüre „Wohnbauförderung Eigenheim“ (Seiten 12-13) bzw. in der Broschüre “Wohnbauförderung Eigenheimsanierung” (Seite 17).

Hinweis: Die Solar-Förderung in Niederösterreich kann zusätzlich zum bundesweiten Solarbonus (1.500 €) in Anspruch genommen werden. Mehr Infos zum Solarbonus finden Sie auf unserer Solar-Förderübersichtsseite.

Für das gesamte Land Niederösterreich gibt es leider keinen Solarpotentialkataster. St. Pölten und Baden haben jeweils einen für ihre Gemeinde.

Newsletter abonnieren

Der Verband Austria Solar informiert regelmäßig mit einem Newsletter über Aktuelles aus der Welt der Solarwärme: Analysen, Berichte, Exportinfos, Kurzberichte zu Tagungen und Meetings, Serviceleistungen, usw. Der Newsletter ist kostenlos, tragen Sie einfach hier Ihre E-Mailadresse ein und schon sind Sie dabei! Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Seite verwendet Google Analytics zu Optimierungszwecken. Näheres dazu in unserer Datenschutzerklärung. Sie können hier klicken um GA zu deaktivieren.