Die österreichische Bundesregierung hat am 20. Dezember 2018 einen Entwurf des nationalen Energie- und Klimaplans bis 2030 an die Europäische Kommission übermittelt. Nach einer Bewertung des Entwurfs durch die Kommission ist bis Ende 2019 ein finaler Plan vorzulegen, in den sowohl Stakeholder als auch die breite Öffentlichkeit einbezogen werden sollen. Im Bereich Gebäude und Wärme enthält der Entwurf bislang nur Schlagworte wie Förderung und Ordnungsrecht, um die Klimaziele zu erreichen. Konkrete Maßnahmen und Instrumente sind nicht genannt. Diese werden zwischen Bund und Ländern im Rahmen einer „Wärmestrategie“ im 1. Halbjahr 2019 erarbeitet. Austria Solar ist in den Prozess eingebunden, die Position der Solarwärme-Branche wurde dem zuständigen Ministerium BMNT bereits übermittelt. Hier finden Sie den nationalen Energie- und Klimaplan, der an die EU-Kommission ging. Position der Solarwärmebranche zum Nationalen Energie- und Klimaplan
Archivpage

Archiv

Solarwärme im Nationalen Energie- und Klimaplan

9. Januar, 2019

Die österreichische Bundesregierung hat am 20. Dezember 2018 einen Entwurf des nationalen Energie- und Klimaplans bis 2030 an die Europäische Kommission übermittelt. Nach einer Bewertung des Entwurfs durch die Kommission ist bis Ende 2019 ein finaler Plan vorzulegen, in den sowohl Stakeholder als auch die breite Öffentlichkeit einbezogen werden sollen. Im Bereich Gebäude und Wärme enthält der Entwurf bislang nur Schlagworte wie Förderung und Ordnungsrecht, um die Klimaziele zu erreichen. Konkrete Maßnahmen und Instrumente sind nicht genannt. Diese werden zwischen Bund und Ländern im Rahmen einer „Wärmestrategie“ im 1. Halbjahr 2019 erarbeitet. Austria Solar ist in den Prozess eingebunden, die Position der Solarwärme-Branche wurde dem zuständigen Ministerium BMNT bereits übermittelt:

Nationaler Energie- und Klimaplan, der an die EU-Kommission ging

Position der Solarwärmebranche zum Nationalen Energie- und Klimaplan

Newsletter abonnieren

Der Verband Austria Solar informiert regelmäßig mit einem Newsletter über Aktuelles aus der Welt der Solarwärme: Analysen, Berichte, Exportinfos, Kurzberichte zu Tagungen und Meetings, Serviceleistungen, usw. Wir verwenden den Dienstleister Mailchimp, Informationen zur Verarbeitung ihrer Emailadresse finden sie in unserer Datenschutzerklärung.